Häufig
gestellte Fragen

Fragen zu Spenden

01

Wie viel kostet eine Spaltenoperation, die von Smile Train finanziell unterstützt wird?

Nur 200 €. Mit diesem Geld können unsere Partner aus dem Gesundheitswesen vor Ort entsprechend bedürftigen Kindern eine Spaltenoperation ermöglichen und deren Leben für immer verändern.

02

Muss ich den Betrag von 200 €vollständig spenden?

Nein. Wir sind dankbar für jede einzelne Spende – unabhängig davon, wie hoch diese ausfällt.

03

Wie kann ich spenden?

Online-Banking ist der einfachste Weg zu spenden. Sie können auch einen Überweisungsträger mit den folgenden Daten ausfüllen und bei Ihrer Bank einreichen:

The Smile Train Stiftung
IBAN: DE97 3003 0880 0002 6130 18
BIC: TUBDDEDD
HSBC Trinkaus AG
Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an: 089-97-007-484

04

Kann ich meine Spende auch per Post schicken?

Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir Ihnen, Ihre Spende via Onlinebanking oder per traditioneller Überweisung durchführen. Wenn Sie dennoch in bar oder per Scheck spenden möchten, dann nutzen Sie hierzu bitte die folgende Adresse:

The Smile Train Stiftung
Terminalstraße Mitte 18
85356 München

05

Wo ist der Hauptsitz von Smile Train?

Die Stiftung wurde 1999 in den USA gegründet. Derzeit ist Smile Train die weltweit größte Hilfsorganisation für Lippen- und Gaumen-Spalten. Der Hauptsitz der Stiftung befindet sich an folgender Adresse:
633 Third Avenue 9th Floor
New York, New York 10017 USA

Niederlassungen in Europa befinden sich in:
Niederlassungen in Europa befinden sich in: Deutschland/München: The Smile Train Stiftung, Terminalstraße Mitte 18, 85356 München

Vereinigtes Königreich/York:
Smile Train UK Headquarters, York House, Wetherby Road, York YO26 7NH, United Kingdom

Darüber hinaus hat Smile Train Büros weltweit – in China, Kenia, Nigeria, Indien, Thailand, Indonesien, den Philippinen und Vietnam.

06

Ist Smile Train als gemeinnützige Organisation anerkannt?

Ja. Die Smile Train Stiftung ist als Non-Profit-Organisation für die Förderung von Wissenschaft und Forschung, öffentlichem Gesundheitswesen und öffentlicher Gesundheitsversorgung, Bildung, Berufsausbildung und Unterstützung von Studentinnen und Studenten anerkannt und nach dem letzten Freistellungsbescheid des Finanzamts München, Steuernummer 143/235/80694, vom 18.07.2017 für die Jahre 2013 bis 2015 nach § 5 Absatz 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer sowie nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit.

Es wird bestätigt, dass besagte Hilfsorganisation ausschließlich und unmittelbar der Förderung von Wissenschaft und Forschung, öffentlichem Gesundheitswesen und öffentlicher Gesundheitsversorgung, Bildung und Ausbildung sowie der Unterstützung von Studentinnen und Studenten im Sinne von §§ 51 ff. AO dient. AO.

07

Wie wie groß ist der Anteil meiner Spende, der für Verwaltungsaufgaben benötigt wird?

Unser Ziel ist es, eine der am besten verwalteten gemeinnützigen Organisationen mit einem möglichst günstigen Kosten-Nutzen-Verhältnis zu werden. Um einen Überblick über die prozentuale Verteilung aller unserer Ausgaben zu erhalten, klicken Sie im Fußbereich dieser Seite auf „Finanzen“.

08

Sind Spenden an Smile Train von der Steuer absetzbar?

Ja. Da wir nach der am 18.07.2017 vom Finanzamt München erhaltenen Bescheinigung als gemeinnützig anerkannt sind, sind ausnahmslos alle Spenden an Smile Train steuerlich absetzbar. Wir senden Ihnen im Februar des Folgejahres eine Spendenbescheinigung zu.

09

Wie lautet das Steuerkennzeichen von Smile Train?

Die Steuernummer für Deutschland lautet 143/235/80694.

10

Erhalte ich eine Spendenbescheinigung? Und wenn ja, wann?

Alle Spender erhalten von uns eine Sammelzuwendungsbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt, auf der alle Spenden, die sie im Laufe des Jahres getätigt haben, aufgeführt sind. Falls Sie Ihre Adresse, an die wir die Spendenbescheinigung schicken können, angegeben haben, z. B. auf dem Überweisungsbeleg, erhalten Sie die Bestätigung zu Beginn des folgenden Kalenderjahres. Falls Sie bereits vorher eine Spendenbescheinigung für eine einzelne Spende benötigen, dann rufen Sie uns einfach an: 089-970-07-484. Wir senden Ihnen die Bescheinigung innerhalb von 7–10 Tagen gemessen ab dem Tag der Bearbeitung zu. Die Dauer der Zusendung kann dabei abhängig von Ihrem Wohnort variieren. Für Spenden bis zu einer Höhe von 200 €zählt übrigens auch der abgetrennte Beleg des Überweisungsträgers in Verbindung mit dem Kontoauszug als Spendenbescheinigung.

11

Was benötige ich, wenn ich Smile Train in meinem Testament berücksichtigen möchte?

Bitte geben Sie Ihrem Anwalt, Notar oder Bevollmächtigten folgende Informationen:

Offizieller Name der Hilfsorganisation

The Smile Train Stiftung
Sitz der Stiftung: Ganghoferstraße 31, 80339 München
Telefon: 089-970-07-484

Die Smile Train Stiftung ist als Non-Profit-Organisation für die Förderung von Wissenschaft und Forschung, öffentlichem Gesundheitswesen und öffentlicher Gesundheitsversorgung, Bildung, Berufsausbildung und Unterstützung von Studentinnen und Studenten anerkannt und nach dem letzten Freistellungsbescheid des Finanzamts München, Steuernummer 143/235/80694, vom 18.07.2017 für die Jahre 2013 bis 2015 nach § 5 Absatz 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer sowie nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit. Es wird bestätigt, dass besagte Hilfsorganisation ausschließlich und unmittelbar der Förderung von Wissenschaft und Forschung, öffentlichem Gesundheitswesen und öffentlicher Gesundheitsversorgung, Bildung und Ausbildung sowie der Unterstützung von Studentinnen und Studenten im Sinne von §§ 51 ff. AO dient. AO.

12

Wie kann ich Spenden direkt an Smile Train überweisen?

Nutzen Sie zu diesem Zweck bitte unsere Bankverbindung:

The Smile Train Stiftung
HSBC Trinkaus AG
IBAN: DE97 3003 0880 0002 6130 18
BIC: TUBDDEDD

Wenn Sie eine Spendenquittung erhalten möchten, vermerken Sie bitte Ihren Namen und Ihre vollständige Adresse auf dem Überweisungsschein. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail, die Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Spendensumme enthält.

13

Kann ich von Ihrem Jahresbericht eine Kopie erhalten?

Ja. Klicken Sie im Fußbereich dieser Seite auf „Finanzen“, um sich unseren aktuellen internationalen Jahresbericht herunterzuladen.

Fragen zu den von Lippen-/Gaumenspalte betroffenen Kindern

01

Kann ich meine Spende mit Zweckbindung für ein bestimmtes Land tätigen?

Um möglichst vielen Kindern helfen zu können, sind solche Zweckbindungen von uns nicht vorgesehen. Wenn es Ihnen dennoch wichtig ist, dass Ihre Spende einem bestimmten Land zugeordnet wird, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter info@smiletrain.de. Gerne bemühen wir uns darum, Ihrem Anliegen gerecht zu werden.

02

Kann ich entscheiden, ob meine Spende einem Jungen oder einem Mädchen zugute kommt?

Um möglichst vielen Kindern helfen zu können, unterstützt Smile Train jedes Kind gleichermaßen, unabhängig vom Geschlecht. Daher ist es leider nicht möglich, bei Spenden ein bevorzugtes Geschlecht anzugeben.

03

Ist es möglich ein Bild von dem Kind, das dank meiner Spende behandelt werden konnte, zu erhalten?

Einige Monate nach Erhalt Ihrer Spende senden wir Ihnen ein Bild und die Geschichte eines Kindes, dessen Leben dank der Hilfe von Menschen wie Ihnen verändert wurde. Sie können das Bild dann beispielsweise an die Tür Ihres Kühlschranks hängen und werden daran erinnert, dass ein Kind heute dank Spendern wie Ihnen lächeln kann.

04

Kann ich direkt an ein Kind spenden, das ich in einer Ihrer Werbeanzeigen oder in Ihrem Spendenbrief gesehen habe?

Nein. Alle dort abgebildeten Kinder wurden bereits operiert und haben die notwendigen Behandlungen erhalten. Wir verwenden Ihre Spende verantwortungsbewusst, um einem mittellosen und bedürftigen Kind zu helfen, das sonst keine Unterstützung erhalten würde. In jedem Fall hat Ihre Unterstützung einen entscheidenden, unmittelbaren und nachhaltigen Einfluss auf das Leben eines Kindes.

05

Ist es möglich, eines der Kinder zu kontaktieren, die ich in Ihrem Werbematerial gesehen habe?

Leider nicht. Smile Train veröffentlicht keine Kontaktdaten der Kinder, die von uns Unterstützung erhalten. Dies geschieht zum Schutz der Privatsphäre unserer Patienten und zur Wahrung der ärztlichen Schweigepflicht.

Fragen zum Sammeln von Spenden und zu ehrenamtlichen Tätigkeiten

01

Hat Smile Train Bedarf an ehrenamtlichen Mitarbeitern?

Grundsätzlich hat Smile Train entsprechenden Bedarf. Ehrenamtliche Tätigkeiten für Smile Train sind jedoch in Deutschland derzeit nicht möglich. Momentan sind wir dabei, spezielle Spendenaktionsmaterialien zusammenzustellen, mit deren Hilfe wir freiwillige Spender für Smile Train gewinnen wollen. Wenn Sie an einer ehrenamtlichen Tätigkeit in den USA interessiert sind, besuchen Sie bitte die Seite https://www.smiletrain.org/get-involved/.

02

Kann ich über die Smile Train-Website eine persönliche Online-Spendenseite einrichten?

Dies ist in Deutschland derzeit nicht möglich. Wir arbeiten daran, Ihnen diese Möglichkeit bald anbieten zu können. Bis dahin können Sie Ihre persönliche Online-Spendenseite auf den Websites unserer Smile Train-Landesverbände USA und UK erstellen. Besuchen Sie dazu den Bereich „Mitmachen“ („Get involved“) unter www.smiletrain.org (US) oder www.smiletrain.org.uk (UK).

03

Ist Smile Train auf Facebook oder einem anderen sozialen Netzwerk vertreten?

Ja. Informationen über unsere Präsenz in verschiedenen sozialen Netzwerken finden Sie im Fußbereich dieser Seite. Klicken Sie einfach auf eines der Logos, und Sie werden automatisch auf unsere jeweilige Website weitergeleitet.

Fragen zu Smile Train

01

Welches Ziel verfolgt Smile Train?

Wir unterstützen ortsansässige medizinische Fachkräfte dabei, bedürftige Kinder mit Lippen-/Gaumenspalte zu behandeln. Und das überall auf der Welt. Die Behandlung ist sicher, effektiv und vergleichsweise kostengünstig.

02

Seit wann gibt es Smile Train?

Smile Train wurde 1999 in den USA gegründet. Heute sind wir die weltweit größte Hilfsorganisation für Kinder mit Lippen- und Gaumenspalte.

03

Unterscheidet sich Smile Train von anderen Hilfsorganisationen für Kinder mit Lippen-/Gaumenspalte?

Ja. Anstatt Ärzteteams aus Industrienationen in diese Regionen zu schicken, bereiten wir ortsansässige Fachkräfte darauf vor, Bedürftige zu versorgen. Dadurch halten wir die Kosten niedrig und helfen Kindern in ressourcenarmen Ländern viel schneller, sicherer und nachhaltiger.

04

Sind meine Daten bei Ihnen sicher?

Ja. Ein Speichern von Daten wie Name, Anschrift usw. erfolgt nur, wenn Informationsmaterial angefordert oder eine Spende an Smile Train geleistet wird. Die entsprechenden Daten sind vor Manipulation und Zugriff durch Unbefugte geschützt. Speicherung und Verarbeitung der Daten erfolgen ausschließlich auf besonders geschützten Servern in Deutschland.

05

Tauscht Smile Train Adressen von Spendern mit anderen Organisationen aus?

Nein. Selbstverständlich wird Ihre Adresse nicht an andere Hilfsorganisationen, Werbeagenturen oder sonstige Dritte weitergegeben. Nur wenn wir Dritte mit Dienstleistungen beauftragen, geben wir Ihre Adresse an diese weiter.

07

Ich habe bis jetzt noch nie für Smile Train gespendet, wurde aber trotzdem kontaktiert. Warum?

Unsere Arbeit basiert auf Spenden. Aus diesem Grund kontaktieren wir manchmal auch Menschen, die noch nie eine Spende an uns geleistet haben. Zu diesem Zweck arbeiten wir mit Dienstleistern zusammen, die uns Adressen zur einmaligen Verwendung zur Verfügung stellen. Die Adressen werden nicht gespeichert. Ein Speichern erfolgt nur, wenn Informationsmaterial angefordert oder eine Spende geleistet wird.

Wenn Sie wissen möchten, von welchem Dienstleister Ihre Adresse stammt, kontaktieren Sie uns bitte oder rufen Sie uns an:

The Smile Train Foundation
Terminalstraße Mitte 18
85356 München
Tel.: 089-970-07-484
E-Mail: info@smiletrain.de

08

Dürfen Sie mich überhaupt schriftlich kontaktieren?

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), der zufolge ein Empfänger für personalisierte Werbung per Post seine Zustimmung geben muss. Diese Verordnung sieht jedoch Ausnahmen vor: Steuerbegünstigte Hilfsorganisationen wie Smile Train können ohne vorherige Zustimmung des Empfängers weiterhin per Post um Spenden bitten. Für unsere Arbeit sind wir auf Spenden angewiesen und hoffen deshalb auf Ihr Verständnis.

Wenn Sie uns nicht mehr kontaktieren möchten, senden Sie einfach eine kurze Nachricht per Post, Telefon oder E-Mail an:

The Smile Train Foundation
Terminalstraße Mitte 18
85356 München
Tel.: 089-970-07-484
E-Mail: info@smiletrain.de

Sollten Sie keine personalisierten Werbebriefe mehr erhalten wollen, gibt es die sog. „Robinsonliste“ des DDV (Deutscher Dialogmarketing-Verband). Sie können sich über folgende Website anmelden: www.ichhabediewahl.de

Sie können die erforderlichen Unterlagen auch per Post oder Telefon anfordern:
Deutscher Dialogmarketing Verband e.V. (DDV) V.
Hahnstr. 70 70
60528 Frankfurt am Main
Telefon: 069-401-276-500
info@ddv.de
www.ddv.de

Dieser Eintrag kann nur von Ihnen persönlich veranlasst werden. Darüber hinaus muss er alle fünf Jahre von Ihnen erneuert werden, um sicherzustellen, dass keine veralteten Daten verwendet werden.

09

Ich habe gespendet, aber ich möchte nicht häufiger kontaktiert werden, als dies derzeit der Fall ist. Was muss ich tun?

Gerne dürfen Sie uns mitteilen, wie häufig wir Sie kontaktieren dürfen und welche Art von Kommunikation Sie bevorzugen.

Wenn Sie nicht mehr kontaktiert werden möchten, dann können Sie uns dies per Post, Telefon oder E-Mail mitteilen:
Terminalstraße Mitte 18
85356 München
Tel.: 089-970-07-484
E-Mail: info@smiletrain.de

Geben Sie bitte nach Möglichkeit Ihren Namen, Ihre vollständige Adresse und Ihre sechsstellige Spendennummer an. Dies erleichtert uns das Auffinden Ihrer Daten in unserer Datenbank. Die Spendennummer finden Sie übrigens über Ihrer Adresse auf unseren Briefen oder auf dem Einzahlungsschein.

Fragen zur Lippen- und Gaumenspalte

01

Was ist eine Lippen-/Gaumenspalte?

Lippen- und Gaumenspalten sind angeboren. Sie zählen in den meisten Entwicklungsländern zu den häufigsten Fehlbildungen. Bei einer Lippenspalte besteht ein Spalt in der Oberlippe zwischen Mund und Nase des Neugeborenen. Bei einer Gaumenspalte befindet sich ein Loch im oberen Gaumen. Säuglinge können mit einer geteilten Oberlippe, einer Gaumenspalte oder sogar beidem geboren werden.

02

Besteht das Problem „Lippen-/Gaumenspalte“ nur in Entwicklungs-/Schwellenländern?

Überall auf der Welt werden Babys mit Lippen-/Gaumenspalte geboren. In Europa sieht man jedoch selten Menschen mit einer unbehandelten Lippen-/Gaumenspalte. Das liegt daran, dass sie kurz nach der Geburt operiert werden. In Entwicklungs-/Schwellenländern werden Lippen-/Gaumenspalten in der Regel NICHT operativ behoben, da sich viele Familien eine entsprechende Operation finanziell nicht leisten können – und leider sind die Regierungen nicht in der Lage, kostenlose Eingriffe anzubieten.

03

Warum konzentriert sich Smile Train auf Lippen- und Gaumenspalten?

Wir unterscheiden uns von anderen Hilfsorganisationen dadurch, dass wir uns auf Lippen-/Gaumenspalten konzentrieren. Wir haben uns für Lippen-/Gaumenspalten entschieden, weil …

  • Wir sie mit größerem Erfolg und nachhaltiger behandeln können, wenn wir mit vor Ort vertretenen und entsprechend spezialisierten Chirurgen, Krankenhäusern, Hilfsorganisationen und Bildungseinrichtungen zusammenarbeiten.
  • Lippen-/Gaumenspalten ein enormes Problem darstellen und viele Kinder davon betroffen sind.
  • Lippen-/Gaumenspalten mit einer Operation gut und sicher behandelbar sind. Ein entsprechender operativer Eingriff kostet oft nur 200 Euro und dauert meist nicht länger als 45 Minuten.
  • Das Ergebnis dieser Operationen ist herausragend, unmittelbar und dauerhaft! Dies ist eines der effektivsten und billigsten Verfahren – ein modernes medizinisches Wunder, das das Leben eines Kindes für immer verändert!

Fragen zu unserem Programm

01

Wo arbeitet Smile Train?

Wir haben Kinder in über 90 Ländern unterstützt. Eine Auswahl dieser Länder finden Sie unter dem Menüpunkt „Unsere Arbeit“. Weitere Informationen über unsere Partnerteams und -programme finden Sie auf der Website des US-amerikanischen Ablegers unserer Hilfsorganisation. Besuchen Sie dazu www.smiletrain.org/medical. Dort finden Sie detaillierte Informationen über die Ärzte, die mit uns eine Partnerschaft eingegangen sind, sowie über die Länder, in denen wir tätig sind.

02

Wo kann ich Unterstützung für ein Kind mit Lippen-/Gaumenspalte erhalten?

Ganz einfach: Auf der Website unseres US-amerikanischen Ablegers finden Sie alle Anschriften unserer Partnerteams aus aller Welt. Zu erreichen ist diese über folgende URL:  www.smiletrain.org/medical/worldwide-partnerships/ . Wählen Sie im Drop-Down-Menü das entsprechende Land aus. Die vollständige Adresse wird angezeigt.

03

Unterstützt Smile Train Kinder mit Lippen-/Gaumenspalte, die in Deutschland leben?

In Deutschland werden Kinder mit Lippen-/Gaumenspalte in der Regel unmittelbar nach der Geburt operiert. Daher wird die Hilfe, die Smile Train in Entwicklungsländern anbietet, hier nicht benötigt. Smile Train bietet jedoch in Deutschland umfassende Gesundheitsinformationen für alle Menschen mit einer Lippen-/Gaumenspalte und deren Angehörige an. Insbesondere unsere detaillierten Gesundheitsinformationen geben den Eltern detaillierte Antworten auf diese Fehlbildung und deren Behandlung. Besuchen Sie einfach unter www.smiletrain.org/medical die Website des US-amerikanischen Ablegers unserer Hilfsorganisation.

04

In welcher Weise unterstützt Smile Train die Vorbeugung von Lippen-/Gaumenspalten?

Viele unserer Experten für Lippen-/Gaumenspalten erforschen die Ursachen der Krankheit mit dem Ziel herauszufinden, wie man ihr vorbeugen kann. Wir unterstützen ihre Arbeit und hoffen, dass sie eines Tages eine Lösung finden.

Derzeit wissen wir, dass Lippen- und Gaumenspalten hauptsächlich auf eine entsprechende genetische Veranlagung zurückzuführen sind. Hinzu kommen Unterernährung, unzureichende Betreuung während der Geburtsvorbereitung und Umwelteinflüsse.

Smile Train setzt sich dafür ein, die Öffentlichkeit für das Problem zu sensibilisieren und empfiehlt allen Schwangeren, Folsäure einzunehmen, um diesem Geburtsfehler vorzubeugen. Der Zusammenhang zwischen Folsäuremangel und der Entstehung einer Lippen-/Gaumenspalte ist noch nicht wissenschaftlich bewiesen, aber wir hoffen, dass dieses Vitamin in vielen Fällen hilft.

05

Wie protokolliert Smile Train die durchgeführten Operationen?

Anstatt Patientenakten an weltweit verteilte Empfänger zu versenden haben wir eine digitale Patientendatenbank namens Smile Train Express eingerichtet. Der Zugriff auf diese ist über das Internet möglich.

Unsere Partner übermitteln uns ihre Patientenakten, indem sie diese in die Datenbank hochladen. Dies spart nicht nur viel Geld bei den Versand-, Handhabungs- und Lagerkosten, sondern ermöglicht es uns auch, die Qualität ihrer Arbeit ständig zu überwachen. Mit dieser selbst entwickelten Technologie sparen wir nicht nur Geld, sondern beschleunigen und verbessern auch die einzelnen Prozesse.

06

Welche Nachbehandlungen bietet Smile Train an?

In den Ländern, in denen Smile Train aktiv ist, unterstützen wir umfassende Programme für das Krankheitsbild „Spalte“, z. B. Sprachtherapie, Ernährungsberatung, kieferorthopädische Behandlungen sowie Angebote zur emotionalen und psychologischen Unterstützung.

07

Ich habe weitere Fragen - wohin kann ich mich wenden?

Kontaktieren Sie uns – wir beantworten Ihnen gerne all Ihre Fragen!

The Smile Train Foundation
Terminalstraße Mitte 18
85356 München
www.smiletrain.de
Telefon: 089-970-07-484
E-Mail: info@smiletrain.de

Folgen Sie Smile Train um aktuelle Informationen und Nachrichten zu erhalten